Photographie

sam_0224

Ich habe in der letzten Zeit wieder damit angefangen, mich mal wieder etwas mehr mit dem Fotografieren zu beschäftigen.
Angefangen hat es eigentlich damit, dass ich mir vor dem letzten Urlaub gedanken gemacht habe, welche Kamera ich mir kaufe. Und vor allem, ob ich die RAW-Aufnahme brauche. Also beschloss ich, den kompletten Urlaub nur in RAW zu knipsen.

Zuhause beschäftigte ich mich mit Lightroom und siehe da: die Fotos erhielten eine ganz andere Qualität. Ein Traum.

Aktuell beschäftige ich mich viel mit Lightroom und wie ich den Bildern einen natürlichen, aber schönen Look geben kann.

Die Kamerafrage hat sich übrigens auch geklärt. Ich habe mir den Nachfolger von meiner Samsung EX1 gekauft, die EX2F.

Verdammt scharf … Adventure Is Calling

Ich wusste bis heute nicht, wie verdammt scharf (im Sinne von HD) das Internet sein kein.
Auf Vimeo habe ich eben (als ich meinen Unterricht vorbereitet habe) ein absolut grandioses Video entdeckt.
Shane Black hat dieses Video produziert und seine Aufnahmen stammen aus einer 2-monatigen Auszeit, in welcher er mit zwei Freunden durch die Staaten gefahren ist und ein paar Foto-Workshops gaben. Nebenbei hatten sie natürlich viel Zeit, die Schönheit der Natur zu bestaunen und glücklicherweise auch festzuhalten.
Insgesamt waren sie in 32 Bundestaaten, besuchten 13 National-Parks und legten dabei 20921 Kilometer zurück. Und das alles in einem alten Dodge Bus.
Klingt alles super … aber noch besser – als mein langweiliger Text – sind ihre Aufnahmen.

Ich finde diese Aufnahmen so klasse … der Wahnsinn.

TadaoCern.com

Letzten habe ich einen interessanten Künstler entdeckt. Tadao Cern aus Litauen.

Seine Fotos sind einfach, unkompliziert, ordentlich, strukturiert und natürlich irgendwie lustig. Das gefällt mir natürlich.

Mir ist es schon oft so gegangen, dass ich merkwürdig-aussehende Menschen am Strand gesehen habe. Dabei habe ich mir so gedacht, wenn die sich sehen jetzt in diesem Zustand sehen können. Dann … dann wäre es ihnen – aufgrund der wahnsinnigen Tiefenentspannung – auch total egal.
Aber egal … genau dies hat Tadao Cern in seiner Reihe Comfort Zone festgehalten.

TADAOCERN-Comfort-Zone-001
© by Tadao Cern
TADAOCERN-Comfort-Zone-012
© by Tadao Cern
© by Tadao Cern
© by Tadao Cern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine weitere Fotoreihe Cerns trägt den obszönen Titel „Blow Job“. Da gerade auf diesem Gebiet ein Video mehr sagt als tausend Bilder … gibt es hier ein Video.

Ich finde es gut!