Perfektes Campingerlebnis am Fuße der Silvretta auf dem Campingplatz Zeinissee

Das Besondere am Camping ist das Naturerlebnis, welches man rund um die Uhr hat. Bei vielen Campingplätzen kann man dieses – für meinen Geschmack – oft nur bedingt erleben.
Die Sicht vom eigenen Camper auf die umliegende Landschaft ist nicht selten von einem anderen Camper blockiert. Die Lage solcher Campingplätze ist schon okay. Aber für Gebirgstouren ist man dann doch wieder auf Bergbahnen, längere Anfahrten mit dem Auto oder unendlich lange Anstiege per Fuß, bis man oberhalb der Baumgrenze ist, angewiesen.

Ganz anders sieht das beim Campingplatz am Zeinissee aus. Schon einige Jahre steht dieser Campingplatz bei mir auf der Liste der Spots, die ich einmal besuchen wollte und im letzten Jahr hat sich endlich ein Besuch ergeben.

Weiterlesen →

Einfach mal raus … in den Winter

Während ich in meiner warmen Wohnung sitze, zieht draußen ein kleiner Schneesturm über das Land und bringt jede Menge Neuschnee. Draußen ist es grau in weiß. Die Schneeflocken wehen von links nach rechts, von oben nach unten und in alle möglichen Kombinationen dieser Richtungen. Und trotzdessen, dass ich hier gemütlich sitze, freue ich mich schon auf heute Nachmittag, wenn ich wieder raus kann.

Weiterlesen →

Königliche Panorama-Tour über den Heimgartengrat

Der Herzogstand gehört zu den beliebtesten Müncher Bergen. So kann es schon einmal sein, dass hier an schönen Tagen mehr Menschen trifft als auf dem Viktualienmarkt oder auf der Maximilianstraße im Müncher Zentrum.

Aber auch mir gefällt dieser Gipfel zwischen dem Kochelsee und dem Walchensee. Besonders an Tagen mit wenig Zeit bietet dieses Gebiet eine lohnenswerte Wanderung.

Weiterlesen →

Über wilde Wege auf die Breitspitze (2196 m)

Es gibt Tage, an denen schreit der Körper einfach nach einem Ruhetag. Vor allem, wenn man die Tage davor viele Gipfeltouren am Stück unternommen hat.
Genau für solch einen Tag suchten wir eine Tour vom Campingplatz am Zenissee und dabei stießen wir auf die Breitspitze. Leider täuschten wir uns in der Länge der Tour etwas: Aus dem Ruhetag wurde mit dieser Tour nichts. Als schöne Genusstour kann man die Tour vom Zeinissee auf den 2196 m hohen Gipfel jedoch sehen.

Weiterlesen →

MTB-Genusstour zur Heilbronner Hütte im Vorarlberg

Die Heilbronner Hütte liegt idyllisch gelegen an der Grenze zwischen dem Vorarlberg und Tirol. Sie ist ein lohnenswertes Ziel vom Campingplatz Zeinissee oder vom Kops Stausee – egal ob per MTB, eMTB oder zu Fuß. Die Hütte liegt auf 2320 m Höhe und ist über recht bequemer Wege zu erreichen.
Das kleine Idyll, deren Grundstein im Jahr 1926 gelegt wurde, ist über ein ruhiges Seitental der eindrucksvollen Verwallgruppe zu erreichen.

Weiterlesen →