Ist der Schiefe Turm von Pisa wirklich schief?

Eigentlich lohnt sich ein Blog-Post zum Schiefen Turm von Pisa wahrscheinlich nicht. Den Turm wird jeder kennen, da es wohl der zweitbekannteste Turm der Welt ist. Der Tour de Eiffel sagt euch etwas, oder? Trotz … Weiterlesen →

Eine Nacht am Fuß des Eigers

Nachdem die Nordkap Tour ins Wasser gefallen ist bzw. durch einen Getriebeschaden am Caddy vorzeitig beendet werden musste, hieß das neue Reiseziel: die Schweiz. Aus alpiner Sicht ist die Schweiz natürlich ein überaus lohnenswertes Reiseziel. … Weiterlesen →

Wie ich mir in Ouarzazate ein marokkanisches Lesezeichen kaufte …

… möchte ich in diesem Blogpost vor meinem geistigem Quarantäne-Auge Revue passieren lassen. Ich bin mittlerweile schon am Ende meiner 14-tägigen Qurantäne, da ich mit einem positiv auf Corona getesteten Menschen beruflichen Kontakt hatte. Gerade … Weiterlesen →

Mit Kamelfleisch-Power nach Tiznit

Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich auf der Couch, lasse nebenbei marokkanische Musik laufen und denke daran, wie wir mit dem Mietwagen durch den Hohen Atlas in Richtung Sahara gefahren sind. Das Gefühl, welches … Weiterlesen →

Athen anders erleben – Durch die Straßen von Petralona und Tavros

In Athen haben wir in Petralona gewohnt. Von Hotels war hier weit und breit keine Spur.Dadurch hat dieser Stadtteil einen sehr authentischen Charme. Man hat als Reisender die Möglichkeit, Seite an Seite mit den Bewohnern … Weiterlesen →