Oriol Paulo – schaut euch seine Filme an!

An den letzten Wochenenden standen die Filme des spanischen Drehbuchautors und Regisseurs Oriol Paulo auf dem TV-Plan.
Hierbei handelt es sich um die Filme „Julia’s Eyes“, „The Body“ und „Der unsichtbare Gast“. Alle drei Thriller sind in meinen Augen absolute Pflichtlektüre! Und eine gute Wahl für gemütliche und schaurige Herbstabende.

Seit langer Zeit hatte ich wieder Lust, Filme anzusehen. Dabei war mir noch einem gemütlichen und zugleich spannenden Film. Dabei ist es mir wichtig, dass er nicht von Effekten überladen ist, sondern die Spannung mit einfachen Mitteln aufbaut. Und all‘ dies schaffen diese drei Filme von Oriol Paulo. Von daher verschlangen wir ein Film nach dem anderen via Netflix bzw. Amazon.

Die Filme aus den Jahren 2010, 2012 sowie 2016 teilen sich eine Art Hauptmotiv:

Am Ende ist es anders als man denkt.
Glaube nicht, was du siehst.
Oder:
Es ist nicht so, wie es scheint.

Trotz der relativ ähnlichen Masche dieser Streifen, waren wir von jedem dieser Film sehr begeistert. Spannung bis zur letzten Minute ist garantiert!

 

Hier die Trailer:

Julia’s Eyes (2010)

 

The Body (2012)

 

Der unsichtbare Gast (2016)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.