12 of 2016

Das neue Jahr ist nun schon gut anderthalb Monate alt und ich finde, es nun Zeit für einen kleinen Jahresrückblick.
Insgesamt war das Jahr 2016 ein gutes Jahr für mich. Ich bin gesund, im privaten und beruflichen läuft alles sehr gut. Das Auto hat mich nie im Stich gelassen und trotzdessen, dass meine Arbeitstage lang und intensiv ist, bin ich viel herumgekommen und konnte das Jahr genießen.
Außerdem wird das Jahr 2016 als das „Jahr des Berufseintiegs“ in meine Memoiren eingehen.

Nun aber genug geschriebene Worte: Ich lasse die Bilder sprechen.

 

01. Fels

02. Krakow

03. Dresden

04. Nürnberg

 

05. Blick vom Wank auf die Zugspitz-Region

 

06. Wanderung im Muldental

 

07. Bergtour auf die Seebodenspitze (Südtirol, Reschenpass)

 

08. Kurzurlaub im Harz (Braunlage)

 

09. Hochzeit des besten Freundes

 

10. Camping-Urlaub im Karwendel (Heimgarten, Gratwanderung)

 

11. Lost Place – Tour mit Schwester

 

12. Silvester-Urlaub in BaWü

Auf dass, das neue Jahr 2017 ähnlich angenehm wird 🙂

Photographie

sam_0224

Ich habe in der letzten Zeit wieder damit angefangen, mich mal wieder etwas mehr mit dem Fotografieren zu beschäftigen.
Angefangen hat es eigentlich damit, dass ich mir vor dem letzten Urlaub gedanken gemacht habe, welche Kamera ich mir kaufe. Und vor allem, ob ich die RAW-Aufnahme brauche. Also beschloss ich, den kompletten Urlaub nur in RAW zu knipsen.

Zuhause beschäftigte ich mich mit Lightroom und siehe da: die Fotos erhielten eine ganz andere Qualität. Ein Traum.

Aktuell beschäftige ich mich viel mit Lightroom und wie ich den Bildern einen natürlichen, aber schönen Look geben kann.

Die Kamerafrage hat sich übrigens auch geklärt. Ich habe mir den Nachfolger von meiner Samsung EX1 gekauft, die EX2F.

Lost Place: Plastikfabrik in schwarz-weiß

pf02

Ich habe wieder ein paar Minuten gefunden, um nun von unserer zweiten Station unseres Lost-Place-Ausfluges zu berichten.
Nach einem recht rustikalen Mittagessen ging es in Richtung Landeshauptstadt. Unser neues Ziel war eine Plastikfabrik. Zu ihrer Hochzeit waren in dieser Fabrik knapp 3000 Arbeiter beschäftigt und hier wurde alles hergestellt, was auch nur in entferntester Weise etwas mit Kunststoff zu tun hat. Nach der Wende wurden hier vor allem Kfz-Einbauteile hergestellt, unter anderem für Audi, VW oder Chevrolet.
Read more „Lost Place: Plastikfabrik in schwarz-weiß“

Flohmarkt – Kohlrabizirkus

Letztes Wochenende waren wir mal wieder auf einem Flohmarkt. Ich hatte große Erwartungenan diesen Besuch. Endlich mal ein richtiges Schnäppchen schlagen.
Aber es war so wie immer. Es gab viel, zu viel Schrott, den man nicht braucht. Über Ebay würde man für deren Artikel nichts bekommen, nicht mal einen feuchten Furz. Ich frage mich jedes Mal, was für einen Gewinn die Trödler am Ende des Tages habe?
Wahrscheinlich ist es wie bei jedem Hobby: brotlose Kunst.

Ein paar Highlights gab es trotzdem. Schönes altes Eisen-Zeug (Kerzenständer, alte Schlittschuh), alte Schränke, jede Menge DVDs und PS3-Spiele und alte Hörspiel-Kassetten.

Aber wie gesagt. Außer dem Eintritt habe ich kein Geld ausgegeben.

Flohmarkt in Leipzig
Flohmarkt in Leipzig

 

Lecker, lecker
Lecker, lecker

 

Flohmarkttreiben
Flohmarkttreiben

 

Flohmarkttreiben
Flohmarkttreiben

 

Großes Zelt
Großes Zelt

 

Allerhand Schrott
Allerhand Schrott

 

Barbie-Girl
Barbie-Girl

 

Barbie-Girl
Barbie-Girl