Schöne Weihnachtszeit

WM05

Endlich ist sie da. Die gemütliche und besinnliche Weihnachtszeit.
Ganz so entspannt ist es bei mir leider nicht. Die (fast) letzten Prüfungen meine Ausbildung stehen an bzw. sind voll am laufen. Von daher gibt es viel vorzubereiten: Berichte schreiben, Termine vereinbaren, Termine einhalten, den täglichen Unterricht planen, Weihnachtsfeiern, Prüfungen ablegen, das Seminar besuchen.
Alles in Allem gibt es ziemlich viel zu tun. Ich habe zur Zeit viel Streß, wenig Zeit für Sport und Muse. Eine kräftezehrende Zeit.

Ich frage mich jedes Mal, wer sich das einjährige Referendariat ausgedacht. Ich bin eigentlich einer jener Menschen, die sich nicht leicht vom Streß anstecken lassen. Aber das is momentan sehr schwer, entspannt zu bleiben. Natürlich immer im Hintergrund, welche Zeit man hinter dem Schreibtisch verbringt.

Aber was soll’s. Auch diese Zeit geht vorbei.

Dennoch blieb natürlich am Wochenende natürlich trotzdem etwas Zeit übrig, im in die erzgebirgische Weihnachtsatmosphäre einzutauchen.
Besucht wurde der Weihnachtsmarkt in Schwarzenberg. Ein wunderschöner Weihnachtsmarkt, wenn nicht die ganzen Menschen wären.
Der Weihnachtsmarkt ist in der ganzen Altstadt verteilt – viele kleine Gassen, kleine Stände mit erzgebirgischen Spezialitäten (vom Essen bis zur Schnitzkunst).
Aber die Menschen. Es war einfach zu voll. Der Weihnachtsmarkt sollte auf dem Schlossplatz enden, aber dahin sind wir nicht gekommen, da wir einfach nur die „Hauptgassen“ geschoben wurden.

Nichtsdestotrotz war der Markt einen Besuch wert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.