„Wir sind Veg“ – Mit zwei Frohnaturen auf YouTube-Weltreise

In der letzten Zeit war ich vermehrt auf YouTube unterwegs, um Videos von verschiedenen Weltreisenden zu inhalieren. Dabei bin ich auf Sonja und Chris von „Wir sind Veg“ gestoßen.
Die zwei Frohnaturen haben sich letztes Jahr im Herbst auf den Weg gemacht, die Welt zu erkunden. Dabei haben sie sich bis jetzt eine schöne Zeit in Südtirol und Spanien gemacht, bevor sie vor wenigen Tagen den Kontinent gewechselt haben und von nun an Marokko erkunden.
Die nächste Station nach ihrem Abenteuer in Nordafrika wird Kanada sein. Dort wollen sie relativ lang bleiben, da sie sich ein Work-and-Travel-Visum geholt haben.
Wir sind gespannt, wie die Reise von Sonja und Chris weitergehen wird!

Seit ich ihren YouTube-Kanal entdeckt habe, haben wir schon alle Videos von ihrer Weltreise verschlungen und warten nun auf neues Material. Die Beiden filmen ihre Erlebnisse sehr ausführlich und berichten auf eine sehr freundliche und natürliche Art und Weise von ihren Abenteuern. Mittlerweile sind wir große Fans von dem Paar.

Vor ihrer Weltreise haben sie sich einen Ford Ranger mit Bimobil-Kabine gekauft und sind nun mit dieser – durchaus sinnvollen – Alternative zum klassischen Wohnmobil oder Kastenwagen unterwegs.

Schaut euch den Kanal einfach mal selbst an! Von meiner Seite ist das eine absolute Empfehlung für eure Watchlist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.