2018 und überhaupt

Oh, es ist schon wieder wahnsinnig lang her, dass ich hier geschrieben habe. Und es ist in der Zwischenzeit richtig viel passiert.

Vor viel zu langer Zeit war Weihnachten. Danach raste der Jahreswechsel auf uns zu und überhaupt habe ich mir vorgenommen regelmäßiger zu bloggen. Auch wenn es keiner liest, aber es ist doch schön, wenn man an einem melancholischen Abend durch den Blog blättert und in altern Erinnerungen schwelgt. Von daher, ‚ran an die Tasten!

Aber das fällt natürlich nicht immer leicht. Es gibt so viel sinnvolle (Sport, Kochen, Lesen, Chillen) und so viele sinnlose (PS4 zocken, auf Amazon abhängen) Beschäftigungen, die einen vom Schreiben abhält. Und zusätzlich ist ja noch der ganze Kram mit der Arbeit. Das habe ich mir als Student auch anders vorgestellt ;)b

Was soll es, wir sind alle nur Menschen 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.